DE:Generating the Arcemu build files using the CMake GUI

From ArcEmu-Wiki
Jump to: navigation, search
+/-
Hauptseite                   Other languages:   English  •   German   •   FrenchArcEmu Website     ArcEmu Forum     Forum Support Deutsch     Bug Tracker


Contents


Starte CMake und wähle die Verzeichnisse

Nach den Start erscheint ein Fenster wie dies:


201108170017.jpg


  • In das Feld "Where is the sourecode" gehört das Unterverzeichnis cmake aus dem SVN Quelldateien Verzeichnis.
  • In das Feld "Where to build the binaries" kommt das Verzeichnis, in welches die Projektdateien für den Kompiler erstellt werden sollen (nicht das fertige ArcEmu, das kommt später).


Kompiler wählen

  • Klick auf den "Configure" Button und es erscheint folgendes Fenster:


201108170018.jpg


CMake versucht das Kompiler/Build System zu identifizieren und wählt einen entsprechenden Kompiler als Vorgabe. Wenn es nicht der Gewünschte ist, kann man einfach einen anderen von CMake unterstützten Kompiler auswählen.

  • Wähle den für dich richtigen Kompiler, mit dem ArcEmu gebaut werden soll.

(Die meisten Leute werden wohl Visual Studio 2008 or 2010 für Windows auswählen. Oder Unix Makefiles für Linux/FreeBSD oder OS X.)

  • Klick auf "Finish"


201108170020.jpg

CMake wird etwas arbeiten und präsentiert einen Screen mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten.

Wenn Du im ganz unteren Textfeld rote Fehlermeldungen hast (Warnungen sind keine Fehler !), heisst das, dass gewisse Dinge nicht installiert sind oder nicht den Anforderungen entsprechen.

  • Wähle die Optionen aus, die Du später erstellen möchtest. Meist sind die Standard Optionen ausreichend.


Installationsverzeichnis von ArcEmu angeben

  • Finde die CMAKE_INSTALL_PREFIX Option und editiere sie. Gib hier das Verzeichnis an, wo das fertige ArcEmu installiert werden soll. (Dies wird dort später nach dem Build Vorgang durch den Kompiler geschehen.)
Ico info.png Als Anfänger wählt man am einfachsten unter Windows "C:/Arcemu" und auf Linux kann man "/home/name/arcemu" wählen. Wobei dann "name" dein Login Name ist.


Einfachheitshalber ist hier CMAKE_INSTALL_PREFIX auf C:/Arcemu gesetzt. Es kann aber auch ein anderes Verzeichnis gewählt werden.


201108170021.jpg


Konfiguration starten

  • Klick jetzt auf den "Configure" Knopf


201108170022.jpg


Wenn alles gut gelaufen ist wirder der "Generate" Button aktiviert (anklickbar).

If there are errors, it might mean you selected features that are in conflict, or that are missing some required software.



Projektdateien erstellen

  • Klick auf den "Generate" Knopf. Wenn alles richtig läuft, kommt ein Fenster wie dies:


201108170023.jpg


Wenn alles gut gelaufen ist, wird CMake "Configuring done" und "Generating done" im Textfeld ausgeben. Das heisst, dass Du bereit bist ArcEmu zu erstellen (Build Prozess).

CMake hat sehr viele Dateien in dem zu Beginn angegebenen build Verzeichnis erstellt, einschliesslich project.sln für Visual Studio und Makefile für Unix Plattformen.


Nächster Schritt

Als nächstes kannst Du ArcEmu kompilieren und erstellen (Build Prozess).

Kompilieren mit Windows / Linux / BSD / Mac OS X

Personal tools